close

Radclub Althofen
Moorweg 25/2/14
9333 Althofen

ZVR # 776268675

Obmann
Horst Kurmann
eMail: obmann at rc-althofen punkt at

Administrator
Bruno Oberdorfer
eMail: webmaster at rc-althofen punkt at

Haftungsausschluß
Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich vom Inhalt aller verlinkten Seiten, da wir auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten Seiten keinen Einfluß haben. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keinerlei illegale Inhalte erkennbar. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, übernehmen wir keinerlei Haftung!

Hinweise zum Datenschutz
Diese Seite arbeitet ohne den Einsatz von Cookies und ohne WebAnalyse Tools.
IP Adressen werden auf unserer Website nicht gespeichert, eine Verarbeitung erfolgt in der eingesetzten Server Software unseres Hosting Anbieters Hoststar.at, DSGVO Umsetzungen hierzu sind auf der Hoststar.at Website zu hinterfragen.

Top Panel
Impressum
Top Panel

Montag 11.06.2018 - Meiseldingrunde

Abfahrt: 18:00 Uhr, Hallenbad St.Veit

Strecke: St.Veit - Podeblach - Launsdorf - Passering - Kappel - Silberegg - Treibach - Mölbling - Meiselding - Mail - Längsee - St.Veit, ca. 45 km.

Man erkennt die Leistungssteigerung jedes Einzelnen im Laufe der Saison.

Tom und Ingo werden von Mal zu Mal stärker, Siegi tastet sich mit Handicaps an die Form vergangener Jahre heran.

Nicky ist in ihren letzten Trainigsvorbereitungen für den Ironman und läßt uns Tempoverschärfungen immer wieder mal spüren.
Erich bewies schon beim Zeitfahrtraining, daß er nicht abzuhängen ist, und gerne mal selbst das Tempo vorgibt.
Horsti dirigiert und koordiniert den Haufen, wenn mal ein wenig Planlosigkeit eintritt.
Capo experimentiert mit Verstärkungen der hinteren Radaufhängung, die seiner Antrittskraft standhalten.
Wolfi hatte einen Leistungseinbruch und mußte fast die ganze Distanz mit der kleinen Scheibe bewältigen - offiziell war es natürlich ein leerer Schaltungsakku.
Und ich bestätige, daß nicht alles hier Geschriebene immer zu 100% für wahr genommen werden kann.